Hagen zu 100 Tagen Söder: Maßlosigkeit im Quadrat

München, 22. Juni 2018. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder ist 100 Tage im Amt. Dazu der Spitzenkandidat der FDP Bayern Martin Hagen: „Söders bisherige Amtszeit war vor allem von Maßlosigkeit geprägt: Maßlos im Verteilen teurer Wahlgeschke, im Aufblähen des Staates durch neue Behörden, in der Missachtung von Bürgerrechten durch das PAG und im Auftreten der CSU in Berlin. Er wirkt wie ein Getriebener, der verzweifelt der absoluten Mehrheit hinterherläuft. Die ersten 100 Tage haben gezeigt, dass man Markus Söder beim Regieren nicht allein lassen darf.“

Ein aktuelles Pressefoto von Martin Hagen zur freien Verwendung finden Sie hier.

 


Neueste Nachrichten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close