Lassen Sie uns Europa wieder zum #Chancenkontinent machen!

Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde,

auf dem Landesparteitag in Amberg wurde ich erneut zur Spitzenkandidatin der FDP Bayern für die Europawahl 2019 gewählt – vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Die Europawahl 2019 wird für uns als Freie Demokraten eine echte Herausforderung werden. Nur mit einem klaren proeuropäischen Profil, das Marktwirtschaft und Bürgerrechte vereint und für klaren Fortschritt und Innovation steht, haben wir die Chance, die Politik im nächsten Europäischen Parlament mitzugestalten. Wir müssen das Versprechen, dass Europa ein Chancenkontinent ist, erneuern.

Die globale Situation zwischen Trumps Amerika, Xi Jinpings Seidenstraße und Putins Russland verändert sich rasant. Europa muss dieser Situation gerecht werden und mehr Verantwortung übernehmen. Wir müssen mit einer Stimme in der Außen- und Sicherheitspolitik sprechen sowie beim Klimaschutz gemeinsam als Vorbild vorangehen. Wir brauchen einen Verteilungsschlüssel für Flüchtlinge und wir müssen unsere Außengrenzen schützen, damit die Binnengrenzen im Schengenraum geöffnet bleiben können. Wir müssen die Wettbewerbsfähigkeit innerhalb der Europäischen Union verbessern und uns nach Außen für freien und fairen Handel einsetzen. Blinder, nationaler Protektionismus bedroht alles, wofür wir als Liberale stehen. Ebenso müssen wir unabhängig in der Digitalisierung werden. Wir müssen Freiheitszonen für unsere Start-ups schaffen, damit Innovation sich in Europa entwickeln kann und bleibt, und damit die notwendigen Arbeitsplätze entstehen, die wir als #Chancenkontinent brauchen.

Als Liberale können wir auch selbstbewusst auf Erfolge hinweisen: Das gestern beschlossene Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan wäre ohne unsere stetige Arbeit und Unterstützung nicht zu dem modernsten Handelsabkommen der EU geworden. Hierdurch schaffen wir die größte globale Freihandelszone der Welt – ein Erfolg, der unfassbare neue Möglichkeiten und Perspektiven bietet!

Europa findet aber nicht nur in Brüssel und Straßburg statt, sondern bei den Menschen vor Ort. Deshalb bin ich viel außerhalb des Parlaments unterwegs, um für Europa zu werben, in meiner bayerischen Heimat und in ganz Deutschland.

In der neuen Amtszeit des Europäischen Parlaments wird es um nichts weniger gehen, als Europa wieder zum #Chancenkontinent zu machen. Dafür möchte ich mit Ihnen zusammen auch in den kommenden Wochen und Monaten kämpfen!

Ihre

Nadja Hirsch

 


Neueste Nachrichten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close