FDP Bayern startet Urwahl

Die FDP Bayern hat ihre Mitglieder über den Beginn der Urwahl informiert. Mit der Urwahl wird der oder die Spitzenkandidatin der Liberalen für die bayerische Landtagswahl im Herbst bestimmt.

 Ablauf der Urwahl

In einer ersten Phase, die am 31. Januar 2018 endet, können interessierte Bewerber ihre Kandidatur erklären und ihre Bewerbungsunterlagen einreichen. Die Kandidatinnen und Kandidaten werden ab dem 24. Januar 2018 unter www.fdp-bayern.de/urwahl veröffentlicht. Kandidieren kann jedes Mitglied, das Stimmkreisbewerber für die Landtagswahl ist oder 50 Unterstützerunterschriften bayerischer Freier Demokraten einreicht. Am 2. Februar stellen sich die Kandidaten um 11:00 Uhr in der Landesgeschäftsstelle der FDP Bayern auf einer Pressekonferenz vor. Im Februar finden dann sieben öffentliche Kandidatenforen statt. In jedem bayerischen Bezirk eines. Dort werden sich die Kandidaten und Kandidatinnen präsentieren und sich den Fragen der Mitglieder stellen. Ab dem 12. Februar 2018 erhalten die Mitglieder postalisch ihre Wahlunterlagen. Anschließend können sich die Mitglieder vom 22. Februar 2018 bis zum Ablauf des 1. März 2018 in einer Online-Abstimmung für eine Person entscheiden. Am 2. März 2018 wird das Ergebnis bekannt gegeben. Sollte der oder die Gewinnerin nicht die Mehrheit der abgegebenen Stimmen erhalten, wird eine Stichwahl durchgeführt. Das Ergebnis einer möglichen Stichwahl wird am 13. März bekannt gegeben. Die oder der Gewinner der Urwahl wird auf dem Landesparteitag im März in Bad Windsheim abschließend nominiert.

Eine neue Generation Bayern

Die FDP Bayern führt erstmals eine Urwahl durch. „Wir denken neu und handeln auch so. Die Urwahl des oder der Spitzenkandidatin ist deswegen der nächste konsequente Schritt. Wir sind eine neue Generation Bayern. Unsere Mitglieder sind Menschen die Bayern noch besser machen wollen. Sie wollen ein modernes und weltoffenes Bayern, dass sie auch Heimat nennen können. Sie wollen einen funktionierenden Rechtsstaat mit weniger Bürokratie und gleichen Chancen für alle. Dafür steht nur die FDP und das spüren die Menschen. Auch deswegen steigt unsere Mitgliederzahl nach wie vor. Der positive Trend setzt sich auch im neuen Jahr ungebrochen fort. Ich freue mich auf die kommenden Monate und über jeden, der mit uns für die Modernisierung unseres großartigen Landes kämpft“, so der Landesvorsitzende der FDP Bayern, Daniel Föst. Im vergangenen Jahr verzeichnete der Landesverband Bayern ein Mitgliederwachstum von rund 28 Prozent.

 


Neueste Nachrichten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close