Bayern umgraben – politischer Aschermittwoch der FDP Bayern

Die FDP Bayern hat sich zum politischen Aschermittwoch in Dingolfing getroffen. Hauptredner waren der Parteivorsitzende der FDP, Christian Lindner und der Generalsekretär der FDP Bayern, Norbert Hoffmann. Die Veranstaltung war mit über 630 Teilnehmern schon seit längerem ausgebucht.

Zunächst ging Hoffmann in seiner Rede vor allem auf die Missstände in Bayern ein. Schieflage bei der Bildungsgerechtigkeit, Infrastruktur, Migration und die Entwicklung des ländlichen Raums waren dabei einige seiner Kernthemen. Dem Verbotswahn der Grünen, etwa beim Thema Flächenverbrauch, stellte er Lösungsangebote gegenüber und bezeichnete die Pläne der Grünen als Anschlag auf die Entwicklung Bayerns. In Richtung CSU forderte er zudem die dritte Start- und Landebahn für den Münchner Flughafen.

Lindner will Bayern umgraben

Christian Lindner wunderte sich, dass bei der „Männerfreundschaft“ zwischen Herrn Söder und Herrn Seehofer sich die CSU berufen fühlt, die Selbstzerfleischung der SPD zu kommentieren. Mit Blick auf die Sondierungsgespräche eröffnete er, dass die CSU sich beinahe vollständig beim Thema Agrarwende an die Grünen verkauft habe. Die geplanten Steuerentlastungen von CDU/CSU und SPD bezeichnete er als Scherz und verwies auf die Entlastungen, wie sie andere führende Volkswirtschaften planen. Das Thema Baukindergeld zeige zudem, wie auch die künftige Regierung die Menschen gängeln möchte. Dies sei eine Politik, die den Menschen vorschreibe: zuerst Kinder und dann Eigenheim. Dem stellte Lindner das liberale Modell gegenüber, das einen Freibetrag für die selbstgenutzte Immobilie vorsieht. „Wir werden den Freistaat Bayern umgraben, damit es auch im Landtag wieder eine starke Fraktion der Freien Demokraten gibt“, sagte Lindner zum Abschluss mit Blick auf die bevorstehende Landtagswahl.


Neueste Nachrichten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzhinweise

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close